Bei Kündigungen von TKS-Verträgen, ob mobil, zu Hause oder im Internet, müssen Sie eine einmonatige Kündigungsfrist leisten. Unabhängig davon, ob Sie Ihre Kündigung am ersten oder letzten Tag eines Monats einreichen, tritt die Kündigung immer am Ende des folgenden Monats in Kraft. Hier ist, was Sie über Mobil-, Haus- oder Internetverträge in Ihrer Umgebung wissen müssen, die Sie bei der In-Verarbeitung oder Out-Processing beeinflussen könnten. Wenn Sie ein Business-Kunde sind und einen Account Manager oder Prime Contact haben, sollten Sie Ihre Upgrade-Optionen mit ihnen besprechen. Der Kündigungsantrag für TKS kann vom Vertragsinhaber per Brief oder E-Mail eingereicht werden. Sie können Ihren Vertrag auch in jedem TKS-Shop persönlich kündigen. Was passiert, wenn ich weiterhin Rechnungen erhalte, obwohl ich meinen Vertrag gekündigt habe? Sollte dein Wunsch-Smartphone ausnahmsweise aktuell nicht auf Lager sein, findest du ein Lieferhinweis mit der voraussichtlichen Lieferzeit auf der Webseite. Ihr Upgrade-Datum hängt von der Art des Plans ab, den Sie haben, und wie lange Sie bei uns sind. Wenn Sie den Vertrag vorzeitig kündigen möchten, müssen Sie einen triftigen Grund haben, z. B. dass Sie in ein anderes Land ziehen. Und vergessen Sie nicht, Ihren 2-Jahres-Vertrag rechtzeitig zu kündigen, sonst verlängert er sich um ein weiteres Jahr. Ihr neues Telefon oder Ihr neuer Plan könnte Ihnen für weniger sein, wenn Sie handeln.

Sie haben nach Section 46 des Telekommunikationsgesetzes ein besonderes Kündigungsrecht bei Umweg ins Ausland, z. B. beim PCSing. Somit beträgt die Kündigungsfrist drei Monate bis zum Ende eines Monats, unabhängig von der Vertragslaufzeit. Und warum nicht einen unserer Unbegrenzten Pläne für unbegrenzte Daten, Anrufe und Texte wählen, um mit ihm zu gehen? Wenn Sie Ihren Vertrag gemäß der Kündigungsfrist und der Mindestlaufzeit des Vertrages gekündigt haben und dennoch Rechnungen oder sogar einen Inkassobescheid erhalten, können Sie jederzeit Ihre Rechtsbeistandstelle um Hilfe bitten. Wenn Sie einen 12-Monats-SIM-Plan nur für mindestens drei Monate haben, qualifizieren Sie sich für ein flexibles Upgrade auf einen monatlichen Pay-Telefonplan. Sie können herausfinden, ob Sie in Ihrem Konto oder in der App berechtigt sind. Die meisten deutschen Anbieter wie die Telekom bieten in der Regel Verträge mit einer Laufzeit von 24 Monaten an. Kündigungen von Telekommunikationsverträgen mit lokalen Anbietern können schriftlich, per E-Mail oder per Fax eingereicht werden und müssen innerhalb der Kündigungsfrist eingereicht werden.