“Ich würde wahrscheinlich zu jemand anderem gehen, wenn sie mir so in Rechnung stellen würden.” Sie meinen natürlich, wenn Sie einen Therapeuten finden können, der keine Gebühren für verspätete Stornierungen und No-Shows erhebt. Viel Glück dabei. Auf der anderen Seite der Bestrafung für No-Shows bieten viele Unternehmen kleine Anreize oder Belohnungen für Kunden/Patienten, die regelmäßig an ihren geplanten Terminen teilnehmen. Dies ist ein klassischer Fall von Stick versus Karotten. Möchten Sie lieber Anreize für gutes Verhalten bieten oder Strafen für unerwünschtes Verhalten geben? Je mehr ich darüber nachdachte, ob es fair ist, eine Gebühr für verspätete Stornierungen zu erheben, desto mehr habe ich verstanden, dass die Einführung einer Strafe für verspätete Stornierungen und Nichtaufführungen ein wichtiger Teil des breiteren Umfangs der therapeutischen Arbeit ist. Menschen suchen eine Therapie, um ihre allgemeine Lebensqualität zu verbessern, und diejenigen, die häufig absagen oder nicht zu Terminen erscheinen, zeigen oft Probleme mit Engagement, Rechenschaftspflicht und Verantwortung in anderen Bereichen ihres Lebens. Letztendlich habe ich erkannt, dass ich den Menschen, die ich arbeite, einen Bärendienst erachte, wenn ich es ihnen ermögliche, sich der Verantwortung zu entziehen, und dass ich ihnen nicht dabei helfe, ein Verständnis dafür zu entwickeln, dass die reale Welt Konsequenzen für verschiedene Entscheidungen und Handlungen hat. Es ist meine Politik, den vollen Betrag in Rechnung zu stellen, wenn ich nicht innerhalb von 24 Stunden vorher einen Anruf erhalte; Ich berücksichtige jedoch den Grund, dass sie es nicht schaffen konnten, und dann habe ich mich für Wetter oder nicht entschieden, um die Gebühr zu verzichten. Die Psychologen meiner Tochter erheben die vollen Kosten für den Termin zuzüglich einer zusätzlichen Gebühr in Höhe von 50 USD. Ich zahle einen Monat im Voraus für die vollen Kosten aller Termine. Mit Dem Schulbeginn habe ich ihren Termin verpasst und komplett verpasst. Völlig meine Schuld. Ich bin mir bewusst, dass ich sie für meinen Fehler entschädigen muss.

Wenn ich ihr jedoch im Voraus ihren vollen Tarif ohne Versicherung zahle, scheint es seltsam, eine zusätzliche Gebühr hinzuzufügen. Mein Therapeut hat eine Stornogebühr, hat aber immer darauf verzichtet, wenn ich krank war, und noch besser versucht er, mich in den nächsten Tagen zu arbeiten, so dass ich nicht eine ganze Woche vermisse und er immer noch sein Einkommen (Win-Win) bekommt. Ich glaube, dass es notwendig ist, Grenzen zu setzen und Konsequenzen zu haben, sonst hilft mir der Therapeut nicht, die Herausforderungen des Lebens außerhalb der Sitzung besser zu bewältigen.